Text Size
[ Reset ]

ap 41531 eu 2 - Jrg Kleinschmidt -Beleg erbetenAlle vorgestellten Projekte werden durch die Europäische Union gefördert und wenden sich an Kleine und Mittlere Unternehmen (KMU). Beteiligt sind Verbände, Forschungseinrichtungen und Unternehmen aus zahlreichen Ländern der EU. Das gewonnene Wissen wird den TecPart-Mitgliedern nach Abschluss der Forschungsarbeiten biespielsweise in Workshops vermittelt.

Aktuelles EU-Projekt

Ziel des Projektes ist es, die Kommerzialisierung von polymeren Nanocomposites zu beschleunigen, indem eine umfassende Lösung entwickelt wird, um Qualitätsprobleme bei der Herstellung zu verringern. Dazu werden während der Herstellung Materialeigenschaften wie thermische Leitfähigkeit, Dielektrizitätskonstante, Dispergierungsqualität, Viskosität, Temperatur und Druck kontrolliert. Ein künstliches neuronales Netzwerk und eine Datenbank eines Expertensystems werden ebenfalls einbezogen. Logo NanoOnSpect 282x90

light-arrow Webseite

Aktuelles EU-Projekt

Mit einem Kick-off-Meeting auf der K 2013 startete das neue EU-Projekt HyPerDry, dem neben TecPart elf weitere Projektpartner aus Industrie und Forschung angehören. Ziel ist die Entwicklung einer neuen Trocknungstechnologie für hygroskopische Kunststoffe. Mithilfe eines neuartigen Ansatzes, welcher Erwärmung mittels Mikrowellen und Konvektionstrocknung mit überhitztem Dampf miteinander verbindet, sollen in Zukunft signifikante Energie- und Zeiteinsparungen bei der Trocknung realisiert werden.

Hierbei spielt die Materialschonung wärmeempfindlicher Biokunststoffe eine besondere Rolle.

Zielsetzung des HiPerDry-Projektes ist es, einen signifikanten technologischen und ökonomischen Fortschritt gegenüber dem derzeitigen Stand der Technik in der Granulattrocknung zu realisieren. Innerhalb des dreijährigen Entwicklungsprogramms wird der Bau und Testlauf einer Pilotanlage stattfinden, in welcher das Prinzip der Mikrowellenerwärmung und die Trocknung durch überhitzten Dampf kombiniert werden sollen. Übergeordnetes Ziel ist der effiziente Wissensaufbau und -transfer zum Nutzen der gesamten europäischen Kunststoffbranche. So werden Mitgliedsunternehmen bereits in der Projektphase bevorzugt informiert und können so den Vorsprung der neuen Entwicklung frühzeitig nutzen. Mit der Entwicklung der neuen Trocknungstechnologie wird zusätzlich eine sozioökonomische Nachhaltigkeitsanalyse einhergehen.

 hyperdry

 light-arrow Webseite

Erfolgreich absolviertes EU-Projekt

Pro4Plast zielt auf eine Reduzierung der Entwicklungszeiten und Kosten bei komplexen Produkten mit hoher Funktionalität ab. Dazu entwickeln die Projektteilnehmer ein Produktentwicklungssystem (PDGS) - eine erweitertes Simulationsverfahrens für Mehrkomponententeile und Produkte mit Inserts sowie ein für Verarbeiter anwendbares Viskositätsmessverfahren. pro4plast logo

light-arrow Nähere Informationen, pdf-file (336 KB)

light-arrow Webseite

Erfolgreich absolviertes EU-Projekt

Dieses Projekt wendet sich an die Thermoformindustrie. Es hat die Entwicklung und Verbreitung von Wissen zur Reduzierung der Durchlaufzeit und Erreichung eines problemlosen Produktionsanlaufs durch ein simulationsgestütztes Konstruktions- und Fertigungsverfahren zum Ziel.
Das Projekt ist abgeschlossen. T-Form-Sofware und das Kosten-Analyse-Modul können bei TecPart angefordert werden.
t-form logo

light-arrow Nähere Informationen, pdf-file (82 KB)

light-arrow Webseite

Erfolgreich absolviertes EU-Projekt

Dieses Forschungsprojekt hat es sich zum Ziel gesetzt, den Polymerfluss im Doppelschneckenextruder mittels Positron Emission Particle Tracking (PEPT) zu visualisieren. Ergebnis der Studie soll eine Software sein, die die Abläufe im Extruder simuliert und somit eine Optimierung der Misch- und Materialeigenschaften möglich macht. peptflow

light-arrow Nähere Informationen, pdf-file (169 KB)

light-arrow Überblick, pdf-file (827 KB)

light-arrow Technisches Update, pdf-file (756 KB)

light-arrow Webseite

Erfolgreich absolviertes EU-Projekt

Development of an efficient heating and cooling technology system for traditional moulding, which will – dramatically-reduce cycle time, product cost and energy consumption. rotofast

light-arrow Webseite

Termine

GKV/TecPart - Jahrestagung

vom 28.09.2017 bis 29.09.2017

FAKUMA 2017

vom 17.10.2017 bis 21.10.2017

Arbeitsgruppe Werkzeugbauleiter

am 07.11.2017

Regionalgruppe Nord

am 08.11.2017

Regionalgruppe Mitteldeutschland

am 09.11.2017